praxis

Gruppenprogramm - „Das Rauchfrei-Programm“ des IFT

 

Das Rauchfrei-Programm – ein Gruppenangebot zur Tabakentwöhnung, welches von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und dem Institut für Therapieforschung (IFT) entwickelt worden ist und auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert, bietet eine optimierte und erfolgreiche Hilfestellung für Raucher, die dauerhaft rauchfrei leben wollen und sich dafür professionelle Unterstützung wünschen.

 

Ein großer Vorteil des Programms besteht darin, dass Sie Ihr Ziel, rauchfrei zu werden, zusammen mit anderen verfolgen. In einer Gruppe von bis zu 12 TeilnehmerInnen erfahren Sie Motivation und Hilfe und haben die Möglichkeit, von anderen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen.

 

Zugleich erfolgt auch individuelle Begleitung, indem das eigene Rauchverhalten zunächst analysiert wird, der Rauch-Stopp vorbereitet wird und auch nach dem Aufhören weitere Unterstützung vorhanden ist, um die neu gewonnene Abstinenz zu stabilisieren, Risikosituationen erfolgreich zu bewältigen und langfristig zufrieden rauchfrei zu leben.

 

Das Kurskonzept entspricht den Vorgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Präventionsangebote, so dass eine anteilige Erstattung der Teilnahmegebühren durch die Krankenkasse möglich ist.

 

Umfang:
Das Programm beinhaltet einen Informationsabend, 7 Kurstermine sowie individuelle telefonische Betreuung.

 

Termine auf Anfrage

 

 

 

 

Praxis für Psychotherapie, Coaching und Gesundheitsförderung

Alice Crames, M.Sc., Heilpraktikerin (Psychotherapie)

 

54298 Welschbillig (Nähe Trier/Luxemburg)

In der Haag 15

 

Tel.: 0 65 06 / 25 85 30
Mobil: 0160 / 76 77 500
Fax: 0 65 06 / 25 85 29
E-Mail:   
  zum Kontaktformular